Eine etwas andere Vorstellung vom Tod

Du bist gestorben! Aber das ist noch nicht das Ende.
Du wirst zum Gehilfen des Todes und musst als Sensenmann für Angst und Schrecken sorgen. Aber das ist nicht so einfach wie es sich jetzt anhört. Du darfst Menschen nämlich nicht direkt beeinflussen.

 

Der Gehilfe des Todes

Als Sensenmann bist du in unterschiedlichen Leveln unterwegs in denen auch immer verschiedene Gegebenheiten beachtet werden müssen.
Das Ziel jedes Levels ist es die Menschen zu töten und dadurch so viele Seelen wie nur möglich zu sammeln.
Dabei hast du auch die Möglichkeit ein ganzes Level aussterben zu lassen, was aber einiges an Planung bedarf.
Menschen können aber nicht durch direkte Beeinflussung getötet werden. Dir ist es nur möglich die Welt außenrum zu manipulieren.
Das heißt, du begibst dich zuerst auf Erkundungstour und versuchst durch Anklicken von Objekten Möglichkeiten zu finden um “zufällige Unfälle” hervorzurufen.
Hast du ein solches Objekt gefunden, musst du ebenfalls die Verhaltensweise von den Spielfiguren studieren und Objekte zur richtigen Zeit beeinflussen um einen gültigen Tötungsversuch zu starten.
Zum Beispiel kannst du die Ampelanlage genau in dem Moment manipulieren in welchem gerade jemand die Straße überquert.
Das Ergebnis davon kann sich wahrscheinlich jeder vorstellen.
Nach und nach findest du in den Leveln auch Hinweise um selbst die letzten NPC’s zu beseitigen.

 

Ganz alleine bist du aber nicht. Nach einer gewissen Anzahl von Toden werden die Engel auf dieses Gebiet aufmerksam und versuchen herauszufinden wer dafür verantwortlich ist.
Die Engel haben einen Radius in der sie dich erkennen können wenn du in diesem etwas manipulierst.
Bist du unvorsichtig und wirst beim Manipulieren eines Gegenstandes erwischt erwartet dich eine Bestrafung für deine Übeltaten.
Das sollte aber nicht zu oft geschehen, denn nach dem dritten Mal ist es vorbei und du musst das Level nochmal von neuem beginnen.
Du musst dir also ein genaues Bild deiner Umgebung machen und genau überlegen wie du als nächstes vorgehen wirst

 

Fazit

Wer ein kleines, lustiges Spiel für zwischendurch sucht oder einfach mal Sensenmann spielen möchte, ist hier bestens aufgehoben.
Hier kannst du das Spiel Kaufen und hier findest du die Webseite.